Ihr Warenkorb

FOTOTAGE & Messe Deals: 20.-23.05. | Jetzt informieren

Fotorucksäcke

Fotorucksack
Größe:
  • L
    Sofort lieferbar.
  • M
    Lieferbar Ende Mai 2022.
Sie sparen 15,01
60,- bis 64,99 Rucksack
Sofort lieferbar.
Bestseller in dieser Warengruppe.
UVP* 69,99
Sie sparen 38,-
31,99 Rucksack
Sofort lieferbar.
Bestseller in dieser Warengruppe.
UVP* 447,73
Sie sparen 199,73
248,- Rucksack
Farbe:
149,90 bis 149,99 Rucksack
ProTactic BP 350 AW II schwarz
Sofort lieferbar.
Bestseller in dieser Warengruppe.
UVP* 286,59
Sie sparen 138,60
147,99 Rucksack
Sofort lieferbar.
UVP* 248,40
Sie sparen 110,52
137,88 Rucksack
Sofort lieferbar.
In den letzten 7 Tagen erhöhte Nachfrage.
UVP* 107,59
Sie sparen 31,70
75,89 Rucksack
Farbe:
230,- Rucksack
Sofort lieferbar.
UVP* 229,99
Sie sparen 46,79
183,20 Rucksack
Flipside Trek BP 450 AW grau
Sofort lieferbar.
UVP* 237,50
Sie sparen 108,50
129,- Rucksack
Sofort lieferbar.
UVP* 148,-
Sie sparen 68,11
79,89 Rucksack
Sofort lieferbar.
Kürzlich im Preis gesunken.
UVP* 327,24
Sie sparen 38,24
289,- Rucksack
Sofort lieferbar.
UVP* 435,52
Sie sparen 186,52
249,- Rucksack
Farbe:
249,- Rucksack
GCB AVT-BP-30 Rucksack Adventury 30l
Größe:
UVP* 272,20 bis 381,79
Sie sparen 93,20
179,- bis 269,- Rucksack

Fotorucksack Neuheiten 2018 - WANDRD, NYA-EVO und Co

In diesem Artikel stellen wir euch zwei neue Fotorucksäcke vor, die ihr ab sofort in unserem Sortiment findet. Mit dabei ist ein Fotorucksack für Vielreisende von WANDRD und ein ganz neuer Outdoor Rucksack von NYA-EVO.

Fotorucksack – was ist das überhaupt?

Hierbei handelt es sich um einen Rucksack, der speziell dem Transport von Fotoausrüstung dient. Er ist in der Regel mit diversen Fächern ausgestattet, die Ihr Equipment auch bei Erschütterungen optimal schützen. 

Warum sollten Sie sich einen Fotorucksack anschaffen?

Natürlich sind herkömmliche Fototaschen genauso für die Aufbewahrung von Kameras und deren Zubehör vorgesehen. Jedoch bietet Ihnen ein Rucksack im Vergleich einen großen ergonomischen Vorteil: Da das häufig doch schwere Gewicht des Equipments aufgrund der zwei Gurte auf beide Schultern verteilt wird, ist es zum Beispiel gerade bei längeren Wandertouren deutlich bequemer, die Ausrüstung am Rücken zu tragen. So wird die einseitige Belastung von Schulter und Bandscheibe vermieden und eine gute Körperhaltung unterstützt. Auf diese Weise bleibt das Fotografieren auch bei längeren Touren eine Freude und wird nicht zur Anstrengung. 

Neben dem gesundheitlichen Aspekt ist außerdem hervorzuheben, dass ein Rucksack die Ausrüstung durch spezielle Fächer und Materialien optimal vor Schäden schützt.

Wichtige Tipps beim Kauf eines Fotorucksacks

Bei der Auswahl des Modells kommt es immer ganz darauf an, wofür Sie Ihren Rucksack nutzen möchten. Einige Aspekte, die man beim Kauf beachten sollte, finden Sie im Folgenden.

Größe und Gewicht des Rucksacks

Ein wichtiger Faktor ist die Größe des Rucksacks. Möchten Sie zwei Kameras transportieren oder nur eine? Haben Sie große Teleobjektive, die besonders viel Platz benötigen? Nach diesen Kriterien sollten Sie Ihren Rucksack auswählen. Einige Rucksäcke bieten die Möglichkeit, die Größe der Fächer mithilfe von Stoffwänden mit Klettverschlüssen nach individuellem Wunsch zu verstellen.

Dies ist sehr praktisch, da so je nach unterschiedlichem Bedarf an Equipment der Rucksack angepasst werden kann. Einige Hersteller wie etwa Lowepro oder Evoc bieten diese Möglichkeit an. Achtung: Je größer ein Rucksack, desto schwerer ist er in der Regel auch. Da jedoch bereits das Equipment häufig ein beträchtliches Gewicht aufweist, sollten Sie beim Kauf Ihres Rucksacks darauf achten, dass sein Eigengewicht nicht zu groß ist.

Tragekomfort

Da Sie den Rucksack ja durchaus über längere Strecken tragen wollen, gilt es besonders auf einen optimalen Tragekomfort zu achten. Hier ist es wichtig, dass die Schultergurte gut gepolstert und atmungsaktiv sind, sodass der Rücken ausreichend belüftet ist. Dies ist besonders ratsam, wenn der Fotorucksack im Sportbereich wie beim Wandern oder Radfahren zum Einsatz kommt. Manche Rucksäcke verfügen über einen zusätzlichen Brust- und Beckengurt sowie Lageverstellriemen. Durch diese Gurte wird das Gewicht noch besser auf den Körper verteilt, was das Tragen ergonomischer macht. Besonders bei größeren Equipments mit mehreren Teleobjektiven sind Brust- und Beckengurte ratsam.

Zugriff auf das Equipment

Beim Kauf sollten Sie darauf achten, dass Sie möglichst problemlos an Ihre Ausrüstung kommen, ohne zu viele Reißverschlüsse öffnen zu müssen. Die Öffnungen sollten von der Größe her so gewählt sein, dass Sie Ihr Zubehör bequem entnehmen können, und das am besten mit nur einer Hand. Einige Fotorucksäcke bieten auch einen Schnellzugriff. Das bedeutet, dass durch ein einzelnes Fach, zum Beispiel an der Rucksackfront oder am Rucksackboden, ein schnelles Herausnehmen der Ausrüstung möglich ist.

Das ist besonders dann von Vorteil, wenn Sie etwa auf einer Wandertour spontan ein Foto machen möchten, ohne jedes Mal den kompletten Rucksack ablegen zu müssen. So ist es nicht nur möglich, schnell schöne Motive einzufangen, sondern der Rucksack wird zusätzlich geschützt, da er nicht auf nassen oder schmutzigen Untergrund abgestellt werden muss.

Fotorucksack mit Laptopfach

Wenn Sie Ihren Laptop bei Ihrer Fototour mitnehmen möchten, sollten Sie außerdem darauf achten, dass Ihr Rucksack über ein Laptopfach verfügt. Achtung: Hier gilt es auf die Zollangaben zu achten, damit Ihr Laptop auch wirklich in den Rucksack passt.

Stativhalterung

Verwenden Sie häufig ein Stativ, ist eine Stativhalterung am Rucksack von großem Vorteil. Dadurch ist das Stativ fest und sicher verstaut, rutscht nicht und beschädigt auch kein anderes Fotozubehör. Am besten befindet sich die Halterung so nah wie möglich am Körper, zum Beispiel an der Seite des Rucksacks, um ein möglichst ergonomisches Tragen zu gewährleisten. 

Fotografieren beim Radfahren

Nutzen Sie Ihren Fotorucksack bei Fahrradtouren, sind Modelle empfehlenswert, bei denen der Rucksack bei geschlossenem Bauchgurt vor den Bauch genommen und so bequem geöffnet werden kann. So müssen Sie nicht jedes Mal anhalten und den Rucksack umständlich bedienen. Der Hersteller Evoc etwa schneidet seine Modelle sehr auf sportlich ausgerichtete Fotografen zu, die neben der Kamera auch Tagestourenausrüstung mitnehmen möchten. Außerdem ist es ratsam, bei längeren Radtouren einen wasserdichten Rucksack zu wählen. Achten Sie hier auf die „Wasserdicht“-Angabe des Herstellers. Ansonsten ist bei vielen Modellen eine Regenhülle enthalten.